[Buchtipp] Küssen verboten? – Anne Hassel

Inhalt:

Ein fröhliches, niedliches Bilderbuch mit klarer und direkter Message, für Kinder ab 4 Jahren.

Herr Tiger küsst Frau Tiger und Herr Nilpferd küsst Frau Nilpferd. Ganz einfach. Aber Herr Schildkröte küsst Herrn Schildkröte? Und Frau Ente küsst Frau Ente? “Moment mal!”, rufen da die Tiere. “Das geht doch nicht!”

Und wie das geht! Denn wenn man sich liebhat, dann küsst man sich eben! Ganz einfach.

Quelle: Thienemann-Esslinger

Buchinfos:

Küssen verboten? | Autor: Anne Hassel | Illustriert von: Eva Künzel | Seiten: 32 | Einband: gebunden | Erschienen am: 18.01.2020 | ISBN: 978-3-552-45935-8 | Preis (D): 12,00€ | Verlag: Thienemann

Buchvorstellung:

Heute möchte ich euch ein Bilderbuch der Extraklasse vorstellen – ein Bilderbuch, das eine absolut wichtige Botschaft transport, die wir uns alle einmal zu Gemüte führen sollten. Denn wir sind häufig leider mit Vorurteilen belegt und wer etwas anderes behauptet, der sagt meiner Meinung nach nicht die Wahrheit. Kinder dagegen sind reinen Herzens, ehrlich und offen für alles – da sollten wir uns mal eine Scheibe abschneiden.

Dennoch gibt es Dinge, die man Kindern erklären sollte, damit diese ihnen mit Akzeptanz gegenübertreten können. Und so soll dieses Bilderbuch Kindern zu verstehen geben, dass es in der Gesellschaft neben den klassischen Paaren auch andere Paare gibt, die ebenso ein Recht dazu haben zueinander zu gehören. Dieses Buch erklärt auf einfache Art und Weise, das es ok ist anders zu sein und das dies eigentlich keiner Diskussion oder Begründung bedarf.

Mit 32 Seiten ist dieses Bilderbuch nicht besonders dick. Aber der kurze, knappe und altersgerechte Text, sowie die tollen Illustrationen schaffen es die wichtige Botschaft des Buches mit nur 32 Seiten gut rüberzubringen. Anhand verschiedener Tiere wird vermittelt, dass es selbstverständlich ist, dass Herr Tiger Frau Tiger küsst. Aber ebenso ist es ok, wenn Herr Schildkröte Herrn Schildkröte einen Kuss gibt. Akzeptanz wird hier groß geschrieben.

Von mir bekommt das Buch eine absolute Empfehlung, die ich aber nicht nur an die entsprechende Zielgruppe richten möchte. Es räumt mit Vorurteilen auf und steht für Akzeptanz ein. Ich denke, von diesem Buch kann jeder etwas lernen.

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Elizzy

    Das ist ja super süss 😀 Danke fürs vorstellen!

Schreiben Sie einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!