Startseite » Blick hinter die Kulissen

Die Bloggerszene ist verwirrt. Keiner weiß, was er nun kenntlich machen muss und was nicht. Dies führt zu Diskussionen, Debatten und Hetzereien gegen Blogger, Booktuber und Influencer. Daher habe ich mich entschlossen, euch einen Blick hinter die Kulissen zu geben. Zu Anfang kommen mir daher gleich zwei zentrale Fragen in den Kopf:

  • Verheimliche ich meinen Lesern etwas?
  • Werde ich für meine Beiträge bezahlt und ist meine Meinung beeinflussbar?

Die Antwort auf beide Fragen ist ein dickes NEIN! Und um unnötigen Diskussionen vorzubeugen, findet ihr hier eine öffentliche Auflistung zu Kooperationen und Rezensionsexemplaren auf meinem Blog.

Warum dies (leider) nötig ist?

Zum einen habe ich kein Problem damit, offen und ehrlich mit euch zu sein. Zum anderen fühlen sich in der heutigen Zeit, in der das Internet ein wichtiges Instrument geworden ist, viele Leute auf den Schlips getreten. Missgunst und Neid grassieren im Internet und beschatten natürlich auch den Alltag von Bloggern, die viel Herzblut in ihre Arbeit stecken. Ich weis natürlich, dass der größte Teil von euch nicht zu dieser Kategorie gehört, möchte aber allen anderen den Wind aus den Segeln nehmen.

Mir ist es wichtig, dass ihr wisst woran ihr seid, wenn ihr meinen Blog besucht.

REZENSIONSEXEMPLARE

Mittlerweile arbeite ich mit vielen Verlagen zusammen und bekomme daher häufig für die Erarbeitung meiner Beiträge kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Seit dem 01.01.2018 kennzeichnen ich meine Rezensionsexemplare mit einem * hinter dem Buchtitel, damit ihr diese als solches erkennen könnt. Meine Meinung wird durch die kostenlosen Rezensionsexemplare nicht beeinflusst. Ich teile euch offen und ehrlich meine ungeschönte Meinung mit.

REZENSIONEN UND BEITRÄGE

Für meine Rezensionen und Beitrage bekomme ich zum Teil kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Ich erhalte für keinen meiner Beiträge, auch nicht für die Rezensionen, Geld oder ähnlich entsprechende Bezahlungen. Meine Meinung ist und bleibt völlig unverfälscht und ist nicht käuflich. Vorgefertigte Textpassagen, Sätze und Aussagen, die ich in Rezensionen oder Beiträge einarbeiten soll, lehne ich konsequent ab.

AFFILIATE LINKS ( CARLSEN PARTNERPROGRAMM)

Affiliate Links auf meinem Blog könnt ihr anhand der ** Kennzeichnung erkennen. Sie führen direkt auf die Verlagswebsite bzw. zum entsprechend vorgestellten Buch. Wenn ihr das Buch über diesen Link käuflich erwerbt, erhalte ich dafür eine geringe Provision. Ganz wichtig: Für euch entstehen dadurch aber keinerlei Mehrkosten. Die geringe Provision trägt dazu bei, meinen Blog und die dahinter steckende Arbeit am Leben zu erhalten und Kosten wie z.B. die Gebühren meiner Domain zu decken. Ich bedanke mich bei euch für die Unterstützung.

CARLSEN-REP:

Dieses Jahr bin ich als Buchbotschafter, als sogenannter Carlsen-REP, für den Carlsen Verlag unterwegs. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit stelle ich euch vorrangig auf Instagram die monatlichen Neuerscheinungen des Verlags vor. Für diese Arbeit bekomme ich eine kleine Aufwandsentschädigung. Die entsprechenden Beiträge sind sichtbar mit Werbung gekennzeichnet. Alle anderen Beiträge sind weiterhin unbezahlt und werden in keinster Weise unterstützt. Ebenso bleibt mein Blog davon unberührt. Ich werde für keinen der Beträge, für keine Rezension o.ä. in irgendeiner Weise bezahlt. Meine Meinung ist und bleibt, sowohl bei dem Programm auf Instagram, als auch in allen meiner anderen Beiträge, unverfälscht und nicht käuflich.

Solltet ihr Fragen haben, etwas unklar sein oder ich etwas vergessen haben, dann meldet euch gerne.

Sara