[Rezension] Die Schönste im ganzen Land – Walt Disney & Serena Valentino

Inhalt:

Das Märchen von Schneewittchen und ihrer bösen Stiefmutter ist weltbekannt. Nicht bekannt ist hingegen, warum die Königin in ihrem Wesen so böse geworden war. Immer schon gab es viele Vermutungen: weil sie die Schönheit der Stieftochter nicht ertrug. Oder weil sie eifersüchtig auf die verstorbene, erste Frau des Königs war? In diesem Märchen werden erstmals die wahren Gründe erzählt… In einem spannenden, magischen Fantasy-Roman.

Quelle: Carlsen

Buchinfos:

Die Schönste im ganzen Land* | Autor: Walt Disney, Serena Valentino | Serie: Villains #1 | Seiten: 272 | Einband: Hardcover | Erschienen am: 22.03.2019 | ISBN: 978-3-551-28020-6 | Preis (D): 12,00€ | Verlag: Carlsen

Meine Meinung:

“Wie wurde aus der schönen Königin Schneewittchens böse Stiefmutter?”

Auch dieses Buch beschäftigt sich mit der Vorgeschichte zu einer der bekanntesten Geschichten Disneys. Schon immer habe ich mich gefragt warum und vor allem wie die Stiefmutter von Schneewittchen so böse geworden ist. Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen befinden sich in diesem Buch.

Mit seinen 272 Seiten ist das Buch nicht besonders dick. Die Schrift ist recht groß und der Schreibstil einfach gehalten. Kurz gesagt: man fliegt nur so durch die Seiten und hat dabei auch noch unheimlichen Spaß. Dies liegt aber natürlich nicht nur an diesen Ausgangspunkten, sondern auch an der spannende Geschichte.

Inhaltlich hat das Buch einiges zu bieten, denn wir begleiten die Königin von ihrem Kennenlernen mit dem König bis hin zu Schneewittchens Hochzeit und erfahren dabei, wieso sie eigentlich zur bösen Stiefmutter geworden ist. Mehr möchte ich dazu natürlich auch gar nicht sagen, denn sonst nehme ich euch die Auflösung hinter dieser Geschichte ja schon vorweg. Nur so viel: das Böse schlummert nicht immer in den Menschen. Manchmal wird es auch durch bestimmte Dinge erst ausgelöst.

Mir hat das Buch auf jeden Fall gut gefallen. Spannend und emotional erzählt es eine Vorgeschichte, die man so vermutlich nie geahnt hätte. Interessant war aber auch, dass drei bereits bekannte Gestalten auch in dieser Geschichte wieder ihr Unwesen treiben und somit eine Verbindung unter den “bösen” Disney Figuren weben. Ich bin gespannt, wie sich dieser Handlungsstrang im nächsten Buch ausweiten wird.

Bewertung:

Endlich weiß ich, was mit der bösen Stiefmutter geschehen ist. Spannend, authentisch und absolut glaubwürdig! Meinerseits eine Leseempfehlung für alle Disney-Fans.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!