[Rezension] Kurve kriegen! – Roadtrip mit Wolf – Hans-Jürgen Feldhaus

INHALT:

»Frage an dich: Hast du schon mal versucht, einen Wolf zu kidnappen? Falls ja, frage ich jetzt mal nicht weiter, warum. Weil Wölfe kidnappen, ist schon irgendwie krass. Da muss man schon verdammt gute Gründe haben … sonst macht man sowas nicht.«

Zufällig zusammengewürfelt sind da fünf Leute mit dem Campingbulli Richtung Süden unterwegs. Auf der Suche nach einem vernünftigen Ort für einen geklauten Wolf. Was sie finden, ist für alle überraschend, weil stand so auch gar nicht auf dem Zettel!

Quelle: dtv

BUCHINFOS:

Autor: Hans-Jürgen Feldhaus | Seiten: 288 | Einband: Klappenbroschur |  Erschienen am: 22.05.2020 | ISBN: 978-3-423-74054-8 | Preis (D): 14,95€ | Verlag: dtv

MEINE MEINUNG:

Lustig, anders, erfrischend… Urlaub mit Wolf und bescheuertem Herzkram

Das hat mir gefallen…

Dieses Buch ist anders – definitv! Lustig, temporeich und etwas chaotisch. So würde ich dieses Buch beschreiben. Individuell, neu, erfrischend trifft es desweiteren auch ganz gut. Die Buchidee fand ich sehr angesprechend, das Cover ist toll und zeigt genau wie die Illustrationen im Buch, dass man dieses Buch mit einer gehörigen Portion Humor genießen muss. Und das ist auch gar nicht so schwer, denn der Schreibstil des Autors macht es einem doch leicht den teils schon verrückten Erzählungen zu folgen. Zudem gibt es hier einige etwas spezielle Charaktere, die mit ihren Eigenheiten für Aufsehen sorgen.

Das hat mir nicht gefallen…

Ich persönlich kam mit dem Humor des Buches leider nicht so gut zurecht. Mit großer Wahrscheinlichkeit liegt das aber eher an mir, als an dem Buch. Ich habe doch eine speziellere Art Humor und tue mich manchmal schwer damit, dem Humor der breiten Masse gerecht zu werden. Daher konnte ich das Buch leider auch nicht vollends genießen und empfand die lustigen und verrückten Momente für mich persönlich manchmal als zu viel des Guten.

Daher fällt es mir auch schwer das Buch ehrlich zu bewerten. Schließlich gibt es viele positive Rückmeldungen dazu, die sicher gerechtfertigt sind. Als leichte Sommerlektüre würde ich es allemal empfehlen. Und wenn ihr Lust auf skurrile Begegnungen der besonderen Art habt und witzig-chaotische Geschichten mögt, dann seid ihr hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Schreiben Sie einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!