[Carlsen-Rep] Die Neuerscheinungen im Januar

Hallo ihr Bücherfüchse,

auf meinem Blog habe ich es ja noch gar nicht verkündet – aber ich bin auch in diesem Jahr wieder als Buchbotschafter für den Carlsen Verlag unterwegs. Das heißt, ich stelle euch wie gewohnt einmal im Monat die aktuellen Neuerscheinungen in meinen Insta-Stories, sowie in einem kleinen Blogbeitrag vor.

Heute gehts daher (wieder) los – neues Jahr neue Carlsen Bücher!

Zuerst einmal wären da zwei Titel, die bereits am Anfang des Monats erschienen sind. Bei dem einen handelt es sich um eine Reihenfortsetzung und bei dem anderen um bereits erschienene Hardcover, die es nun als Taschenbuchausgaben im Schuber gibt.
Ich spreche hier vom zweiten Band zu Vertrauen und Verrat und dem Percy Jackson Schuber, der die Hardcover-Bücher Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen und Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen als Taschenbuchausgabe bereithält.

Liebe und Lügen

Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

Dies ist der zweite Band der romantischen Serie »Kampf um Demora«.

Quelle: Carlsen

Percy Jackson erzählt:

Wer könnte die griechischen Göttersagen besser nacherzählen als der Sohn des Poseidon höchstpersönlich? Percy Jackson haucht den alten Klassikern turbulentes Leben ein und gibt ganz neue Einblicke in den Alltag auf dem Olymp. Mit einem Augenzwinkern berichtet er unter anderem davon, wie Athene ein Taschentuch adoptiert, Persephone ihren Stalker heiratet und Zeus sie alle umbringt. Ein urkomisches Leseerlebnis für jeden, der Spaß an griechischer Mythologie hat – und für alle anderen garantiert auch!

Und das ist noch nicht alles:

Warum braucht Perseus eine Umarmung? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die tragischen Ereignisse, ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch. In bester Percy-Manier erzählt er urkomisch und kenntnisreich von Herkules, Orpheus und Co. und lässt dabei keine Frage unbeantwortet. Ein waghalsig-komisches Leseabenteuer!

Dieser Taschenbuchschuber enthält: “Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen” und “Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen”.

Quelle: Carlsen 

Weiter gehts mit einigen Titeln geeignet für Leser ab 10 Jahren.

Rebecca – Verflucht, ausgerechnet England

Die 12 jährige Rebecca muss ganz alleine auf Sprachreise nach England und als wäre das nicht schon schlimm genug, wohnt sie für diese Zeit im Schloss der fiesen Mrs. Lydia. Zum Glück findet Rebecca schnell neue Freunde, denn die unheimlichen Portraits im Schloss von Mrs. Lydia machen ihr etwas Angst. Die Mädchen auf den Bildern sehen ihr nämlich zum Verwechseln ähnlich – bloß was ist mit ihnen geschehen? Das fragen sich auch Rebecca und ihre neuen Freunde und begeben sich deshalb auf die Suche nach den jahrhundertealten Geheimnissen um das gruselige Schloss.

Mehr Infos zum Buch: Rebecca  

Ziegen bringen Glück

Habt ihr schon mal eine Ziege auf dem Dach eines Hochhauses gesehen? Ich zumindest nicht – aber man munkelt, dass auf dem Dach von Kids neuem Zuhause eine Bergziege lebt. Und wenn man diese zu Gesicht bekommt, dann winken einem sieben Jahre Glück. Das lässt Kid sich natürlich nicht zwei Mal sagen und zusammen mit Will macht sie sich deshalb auf die Suche nach Hinweisen. Ob die beiden die Ziege wirklich finden, müsst ihr aber selber nachlesen.

Mehr Infos zum Buch: Ziegen bringen Glück

Mein rätselhafter Freund Rorty

Als Kofi das kleine haarige Etwas im Gebüsch findet, weiß er sofort, dass er ihm helfen muss. Denn das Wesen erinnert sich weder an seine Vergangenheit, noch an seine Herkunft. Dafür hat es aber eine besondere Fähigkeit, denn alleine mit Kraft seiner Gedanken kann es zum Beispiel Dinge verschwinden lassen. Das ruft natürlich ein paar böse Wissenschaftler auf den Plan und Kofi und seine Freunde sind sich sicher, dass sie Rorty unbedingt retten und in Sicherheit bringen müssen.

Mehr Infos zum Buch: Mein rätselhafter Freund Rorty

Worte für die Ewigkeit

Sommer in Montana, darauf hat Hope so gar keine Lust. Aber gegen ihre resolute Mutter kann sich die 16-Jährige einfach nicht durchsetzen. Und hier, mitten im Nirgendwo, auf einer einsamen Pferderanch begegnet sie Cal, der ihr Leben für immer verändern wird.
Montana 1867, die 16-jährige Emily ist auf dem Weg zu ihrem Ehemann, den sie nie zuvor gesehen hat. Doch die Kutsche, in der sie unterwegs ist, verunglückt und als einzige Überlebende wird sie von Nate gerettet – einem Halbindianer, der ihr zeigt, was Leben und Freiheit bedeutet.

Zwei große Liebesgeschichten, die auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden sind.

Quelle: Carlsen 

Das waren die neuen Carlsen Titel – ist auch etwas für euch dabei?
Dann schaut doch gerne mal bei mir auf Instagram vorbei, denn dort verlose ich in Zusammenarbeit mit dem Verlag insgesamt 3 Bücher an euch. Das Gewinnspiel läuft dort noch bis zum 07.02.2019 – 23:59 Uhr!

Viel Glück!

Sara

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!