[Rezension] Die Schule der magischen Tiere – Voll verknallt! – Margit Auer

Inhalt:

Wer in der Klasse wird heute ein magisches, sprechendes Tier erhalten? *** Alles rosarot in der Wintersteinschule! Der große Schulball wirbelt Miss Cornfields Klasse durcheinander: Sibel will mit Jo tanzen, Jo will mit Luna tanzen und was will eigentlich Ida? Die magischen Tiere kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.
Schildkröte Henrietta weiß: „Verknallt ist, wenn man einen Knall hat.“ Inmitten des ganzen Trubels aber warten zwei Schüler sehnsüchtig auf ihr magisches Tier … ***

Quelle: Carlsen

Buchinfos:

Die Schule der magischen Tiere – Voll verknallt! | Autor: Margit Auer | Serie: Die Schule der magischen Tiere #8 | Seiten: 224 | Einband: Hardcover | Erschienen am: 25.11.2016 | ISBN: 978-3-551-65278-2 | Preis (D): 9,99€ | Verlag: Carlsen | Hier kaufen**

Cover:

Passend zum Thema ist das Cover dieses Mal sehr mädchenhaft gehalten. Schließlich geht es in diesem Band um den Schulball und ganz viel Liebe. Zu sehen sind außerdem wie immer ein paar Schüler und ihre magischen Tiere. Ich persönlich mag das Cover sehr. Ich bin aber auch ein Fan von pink und rosa und demnach vielleicht etwas voreingenommen.

Meine Meinung:

„Verknallt ist, wenn man einen Knall hat.“

Wie recht Henrietta damit hat. In der Wintersteinschule geht es drunter und drüber. Der Schulball steht bevor! Und während Helene und Luna vollauf begeistert sind und sich die besten Jungs der Klasse schnappen möchten, ist Ida eher weniger begeistert. Und auch Zack scheint von dem ganzen Liebeskram nicht so angetan zu sein. Was ist nur los mit ihm?

Der tolle, flüssige, kindgerechte und zugleich spannende Schreibstil hat mich auch bei Band 8 wieder von Anfang an fesseln können. Während die Kinder wegen des Schulballs vollkommen aufgeregt sind, muss Miss Cornfield einem gemeinen Gemüsedieb auf die Schliche kommen. Es passiert also wieder allerhand und obwohl das Cover farblich dieses Mal vermutlich eher die Mädchen anspricht, ist der Inhalt aber für beide Lesergruppen geeignet. Ich hatte unheimlich viel Spaß und habe zusammen mit Miss Cornfield über das ominöse Gemüse- und Obstverschwinden gegrübelt. Die Auflösung und das Rätselraten drumherum waren natürlich wieder ziemlich unterhaltsam. Aber auch die persönlichen Hintergründe der Kinder, die in diesem Buch ihr magisches Tier bekommen, waren sehr interessant.

Ich mag es ja besonders, dass die Problematiken immer so authentisch und realitätsnah sind. So haben nicht nur Luna und Zack mit etwas zu kämpfen, auch Ida ist todunglücklich, weil sie keinen Tanzpartner für den Ball findet. Ich finde es schön, dass die Autorin Dinge aufgreift, die jedem Kind passieren können. Ob es nun familiäre Dinge sind oder Dinge, die zum Erwachsenwerden einfach dazugehören. Und immer ist auch eine Lösung parat. Manchmal müssen die Kinder dafür über ihren Schatten springen und manchmal ruckelt sich das Ganze auch von alleine zurecht. Unterstützt von den magischen Tieren wendet sich aber immer alles zum Guten und ich bin nach wie vor fasziniert von der Idee der magischen Tiere, die Freunde fürs Leben verkörpern und somit zeigen, wie wichtig ein verlässlicher ehrlicher Freund ist.

Auch Band 8 ist schön illustriert, sodass die Geschichte durch die kleinen witzigen Bildchen bereichert wird.  Es geht in diesem Band um Zusammenhalt, Vergebung, Annäherung, Liebe, Neid und Freundschaft. Das Buch hat mir gut gefallen und ich bin schon ganz gespannt, wer wohl als nächstes sein magisches Tier bekommen wird.

Bewertung:

Was soll man dazu groß sagen? Die Buchreihe ist einfach hinreißend süß und gehört meiner Meinung nach in jedes Kinderzimmer. So konnte mich auch Band 8 wieder verzaubern und begeistern und ich freue mich schon jetzt auf die nächste Geschichte.

 

 

**via Carlsen-Affiliate-Partnerprogramm. Wenn du das Buch über diesen Link käuflich erwirbst, erhalte ich dafür eine geringe Provision. Ganz wichtig: Es entstehen für dich dabei keine Mehrkosten. Vielen Dank für deine Unterstützung.

One comment

  1. Ruby says:

    Huhu ,

    ich amg die Buchreihe auch sehr ♥ Alleine weil so typische Kinderprobleme toll behandelt werden. ♥ Muss mich da mal wieder auf den aktuellen stand bringen. 😀

    Tintengrüße von der Ruby

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!