Startseite » [Herzensbücher-2017-Blogparade] Mein Herzensbuch aus dem Carlsen Verlag

[Herzensbücher-2017-Blogparade] Mein Herzensbuch aus dem Carlsen Verlag

Hallo ihr Lieben und schön, dass ihr heute zu mir gefunden habt 😉
Diese Woche geht es bei unserer Blogparade um alle Bücher aus dem Hause Carlsen.
Daher möchte ich euch heute nicht nur ein, sondern gleich zwei Bücher vorstellen.
Los gehts…
Was ist dein persönliches Herzensbuch aus dem Carlsen Verlag aus dem Jahre 2017?
 
Mein persönliches Carlsen Herzensbuch ist ganz klar Feo und die Wölfe von Katherine Rundell.
Mister Fox hat sich übrigens auch für Feo und die Wölfe entschieden und sich deshalb gleich mal mit aufs Foto geschlichen… Vielleicht lenkt euch das ja zumindest ein bisschen von meiner schrecklichen Frisur ab.

Warum ist genau dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?
 
Inhaltlich hat das Buch mich total überrascht.
Die Geschichte ist wirklich spannend und nahezu märchenhaft und konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln.
Protagonistin Feo und ihre Wölfe sind mir richtig an Herz gewachsen und auch das wunderbar dargestellte Setting hat mich nachhaltig beeindruckt.
Zusätzlich fand ich das Buch sehr berührend, da mir die wenigen, traurigen Szenen wirklich unter die Haut gegangen sind.
Alles in allem verbindet dieses Buch alles, was ein gutes Buch /Märchen braucht.
Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung richten möchtest?
 
Dieses Buch ist meiner Meinung nach eine absolute Empfehlung für Märchenfans.
Aber auch Leser, die sich einfach mal von dem üblichen Content entfernen, die  Kälte Russlands beim Lesen spüren und die Wölfe wahrhaft vor Augen haben wollen, werden von diesem Buch begeistert sein.

DAS BUCH: 

Feo und ihre Mutter leben in einer kleinen Hütte im Wald. Sie wildern Wölfe aus, die einst als Glücksbringer an die St. Petersburger Oberschicht verkauft worden waren, aber jetzt zu groß und wild geworden sind. Nun auf einmal sollen die Wölfe nicht bloß ausgewildert, sondern getötet werden. Doch Feos Mutter weigert sich und wird von General Rakow gefangen genommen. Feo kann in letzter Sekunde entkommen. Gemeinsam mit drei Wölfen, einem Wolfsjungen und einer bunt zusammengewürfelten Kindertruppe macht sie sich auf den Weg, um ihre Mutter zu retten und dem General die Stirn zu bieten.
Quelle: Carlsen
Meine Rezension: Klick
Da ich unheimlich viele Bücher aus dem Hause Carlsen lese, möchte ich euch gerne noch ein weiteres Buch vorstellen.
Dieses ist beim Carlsen Imprint Impress erschienen und hatte mich schon auf der diesjährigen LBM ganz neugierig gemacht.

Was ist dein persönliches Herzensbuch aus dem Impress Verlag aus dem Jahre 2017?
 
Mein absolutes Impress Herzensbuch ist Camp der drei Gaben von Andreas Dutter.
Warum ist genau dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?
 
Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • das schöne Buchcover
  • die Buchidee
  • die Umsetzung
  • die vielen magischen und fantasybehafteten Momente
  • der klare und packende Schreibstil
  • und der fieseste Cliffhanger aller Zeiten
Der Cliffhanger hat mir übrigens den besten Grund geliefert, um gleich einen halben Becher Eis auf einmal zu essen… Danke Andi!
Aber wenn man das mal außen vor lässt, sind es die wunderbar ausgearbeiteten Charaktere, das Setting und die Buchidee an sich, die mich begeistert haben.
Gestaltwandler und super krasse  magische Gaben? Was will man mehr? Mein Fantasyherz schlägt da auf jeden Fall höher.

Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung richten möchtest?
 
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Buch etwas für alle Fans von Harry Potter und Percy Jackson ist.
Trotz des Campcharakters, der sehr an Percy Jackson erinnert, wirkt das Buch aber nicht abgekupfert.
Auch Fantasyfans werden hier auf ihre Kosten kommen und sollten sich das Buch unbedingt mal genauer ansehen.

DAS BUCH:

**Entdecke, was wirklich in dir steckt**
Fleur Bailey führt ein ganz normales Leben, wenn man davon absieht, dass sie zu ihrem eigenen Schutz nur selten das Haus verlässt. Doch als ihre Familie wider alle Vorsichtsmaßnahmen überfallen und Fleur verschleppt wird, ändert sich ihr Dasein schlagartig. Sie erwacht in einem Ausbildungscamp für Menschen mit übernatürlichen Begabungen und erfährt, dass magische Fähigkeiten in ihr schlummern. Unglaublich, aber wahr: Sie ist eine Spirit und besitzt die Macht der Telekinese. Diese soll sie nun beherrschen lernen, um im Kampf gegen ihre größten Feinde bestehen zu können. Dass sie dabei auch dem gut aussehenden Theo näherkommt, könnte sich jedoch als gefährlich herausstellen…
Quelle: Carlsen
Meine Rezension: Klick
Interview mit Andi: Klick

Zum Abschluss lasse ich euch noch einmal den Fahrplan der Woche da. Schaut doch auch am Sonntag zum Gewinnspiel vorbei. Und falls ihr Lust habt, dann macht doch gerne selber mit. Wir sind gespannt auf eure Herzensbücher.
Hier die geplanten Beiträge teilnehmender Blogger auf einen Blick:

Am Sonntag finden die Verlosungen auf folgenden Blogs statt:

Für die Aktion nutzen wir #herzensbuch2017
Schönes Wochenende
Sara 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!