Startseite » [Aktion] Coververgleich #12

[Aktion] Coververgleich #12

Hallo und willkommen zurück zum Coververgleich.
Letzte Woche hat Denise euch einige Cover zu Anna and the French Kiss gezeigt und auch nächste Woche wartet wieder ein neuer Coververgleich auf ihrem Blog auf euch.
Bis dahin habe ich mir die verschiedenen Cover zu Harry Potter und der Stein der Weisen herausgesucht. Ich dachte das passt jetzt mal ganz gut, wo doch Harry Potter aktuell wieder in aller Munde ist.

deutsch Hardcover, original Hardcover 1. Ausgabe,  Hardcover 1998  
Bloomsbury Hardcover 2008,  15. Anniversary Edition 2013,  Signature Edition 2010
Bloomsbury Childrens 2014,  Illustrated Edition 2015,  10. Anniversary Edition 2008
Levine Books 2001,  Hardcover Italien 1998,  Frankreich 1998
Holland 2000,  Spanien 1999,  Schweden 1999
Spanien 2014,  Ukraine 2002,  Portugal 1999
Fühlt ihr euch auch so erschlagen wie ich? Es gibt noch so viele andere Cover aber ich höre dann jetzt hier auf, sonst können wir uns gar nicht mehr entscheiden.
Kurz und knapp:
Am besten gefallen mir die original Hardcover Ausgabe von 1998, die Ausgabe zum 15. Geburtstag 2013 und die Bloomsbury childrens Ausgabe.
Gar nicht mag ich Ausgaben aus Frankreich und Italien. Ganz schrecklich finde ich auch die Bloomsbury Hardcover-Ausgabe von 2008.
Welches Cover gefällt euch am besten?
Schönes Wochenende
Sara 

3 comments

  1. Tante Tex says:

    Am meisten gefällt mir gerade die Signature Edition, die ich gerade zum ersten mal sehe. Die tolle Aufmachung wäre ja fast schon Grund genug, sich die Bücher nochmal zu kaufen. 🙂 Ansonsten gefällt mir das deutsche Hardcover, dass bei dir nicht mal wirklich DAS Original ist. Ich hab nämlich die deutsche Erstausgabe, wo die Schrift noch in tristem seriffreiem Font in einem Kästchen steht und das Carlsen-Logo sich etwas unauffällig in Grau zurück hält. Regt mich auf, dass die Bücher ab der 4 dann anders aussehen. 🙁 Aber der Inhalt bleibt zum Glück überall der gleiche. 🙂

  2. Hey,

    ich mag die Schmuckausgabe sehr gerne, aber am besten gefallen mir vom Cover her die "Signature Edition" und "Bloomsbury Children 2014". Als diese beiden Ausgaben erschienen sind, habe ich mich jedes Mal geärgert, dass ich die englischen Bücher mit den ursprünglichen, im Vergleich doch eher unspektakulären Covern habe… aber andererseits ist es auch ganz gut, dass ich mich nicht zwischen den beiden Editionen unterscheiden musste.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht klar!